SPD Gera

Rede am 12.03.2020 zur Satzung VB-Plan XXXL-Einrichtungshaus

Stadtrat

Meine sehr geehrten Damen und Herren, es hat dann doch zweieinhalb Jahre gedauert seit dem Aufstellungsbeschluss bis zur Satzung über den Bebauungsplan heute. Ausgehend von den vielen Stellungnahmen von Bürgern, die nur teilweise etwas mit der Bauplanung zu tun hatten, will ich nochmals folgendes ausführen:Die XXXL-Gruppe, einer der größten Möbelhändler der Welt mit246 Einrichtungshäusern in 9 Ländern, mehr als 20.000 Beschäftigten, über 10.000 davon in Deutschland, plant in Gera-Tinz mehr als 61 Mio. € zu investieren und damit zwei Märkte mit 28.000 und 8.000 m² Verkaufsfläche und zusätzlichem Lager zu bauen.

210-280 Arbeitsplätze sollen entstehen. Und ja, die Möbelkette ist bisher nicht immer durch vorbildliches Verhalten gegenüber ihren Beschäftigten aufgefallen. Die SPD-Fraktion erwartet anständige Arbeitsbedingungen für die zukünftigen Beschäftigten von dem Investor. Doch heute steht etwas anderes zur Debatte, nämlich ein Bebauungsplan. Nicht wenige Einwendungen gegen das Vorhaben befürchten negative Auswirkungen auf den bestehenden Markt von Möbel Rieger. Doch das Vorhaben könnte sogar positive Auswirkungen auf diesen und andere Möbelmärkte haben, in dem es zusätzliche Käuferinnen und Käufer nach Gera zieht. Das kann an anderer Stelle verfolgt werden. Schließlich übernimmt der Investor alle Kosten der Erschließung, insbesondere der Verkehrserschließung. Das alles sind genug gute Gründe für die SPD-Fraktion, der heute vorliegenden Satzung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes zuzustimmen. Die SPD-Fraktion wünscht dem Vorhaben eine schnelle Realisierung.

 

Homepage SPD-Fraktion Gera

 

Mitreden!

E-Mail: kontakt@spd-gera.de
SPD Gera bei Facebook
Sozis Gera bei Instagram

Anschrift
SPD Kreisverband Gera
Heinrichstraße 84
07545 Gera

Wenn Sie Ideen oder Fragen zur Bundes- oder Landespolitik haben, wenden Sie sich gerne direkt unsere Abgeordneten

  • Elisabeth Kaiser (Bundestagsabgeordnete für Gera / Greiz / Altenburger Land),
  • und Lutz Liebscher (Landtagsabgeordnete aus Jena, auch zuständig für Gera).
 

Mitmachen!

Jetzt Mitglied werden in der SPD, online oder per Formular — für ein starkes Gera, und für mehr Gerechtigkeit in unserem Land

 

Unterstützen!

Mit Ihrer Spende helfen Sie dabei, Gera als demokratischen und sozialen Wirtschaftsstandort mit Zukunft zu stärken. Wir stehen für ein Gera der Vielfalt, das in Thüringen und im Bund eine wichtige Rolle spielt.

Unsere Bankverbindung:
SPD Gera
IBAN: DE64 83 05 0000 0000 10 86 42
BIC: HELADEF1GER
Sparkasse Gera-Greiz